Logo
Logo

Erfolgreiche Freizeitpferde auf der Verdiana ermittelt - Grammy K gewinnt Titel

Beim Bundesweiten Championat der Freizeitpferde siegte die Hannoveraner Stute Grammy K mit Carolin Klatte in der Abteilung für Nachwuchspferde aus deutscher Zucht.

Den Titel in der alters- und rasseoffenen Abteilung sicherte sich Klosterhof´s Jarle Baroness mit Christina Tiedgen. Erstmalig fand die Verdiana schon am 1. Mai in Verden statt. Eine Mischung aus Showprogramm und Wettbewerb lockte zahlreiche Pferde- und Hundefreunde auf das Gelände an der Niedersachsenhalle.  

Highlight der Verdiana ist das Bundesweite Championat des Freizeitpferdes. Mit hohen Noten in allen Teilwettbewerben setzte sich Grammy K v. Goldfever II/Dauphin mit Carolin Klatte an die Spitze des Feldes für Nachwuchspferde. Mit diesem Ergebnis holte sich die von der Familie Klatte selbstgezogene Stute auch den Titel „Hannoveraner Freizeitpferdechampionesse“. Die altersoffene Abteilung gewann die Fjordpferdestute Klosterhof´s Jarle Baroness mit Christina Tiedgen. Beim Championat war großes Vertrauen gefragt: In fünf Teilwettbewerben zeigten die Pferde Gelassenheit, Rittigkeit und Gehorsam.

Viel los war am Tag der Arbeit auf dem Außengelände des Hannoveraner Verbandes. Mit Hunden aller Größen und Rassen kamen zahlreiche Besucher auf das Veranstaltungsgelände. Über 60 Vierbeiner nahmen am Hunderennen teil. In Vorführungen und Praxisseminaren der Hundeschule Canis konnten die Besucher wertvolle Tipps für den Alltag mit ihren Hunden mitnehmen. Auf reges Interesse stieß auch der Schnuppertag der Hannoveraner Jungzüchter. 20 Interessierte waren der Einladung des Hannoveraner Verbandes gefolgt und lernten einiges über das Vormustern und Friesieren der Pferde. Die jüngsten Reiter zeigten ihr Können in einem Führzügelwettbewerb. Das vielseitige Show-Programm am Nachmittag auf dem Hauptplatz lockte die Besucher an den Rand des Vierecks. Ausstellungs- und Verkaufsstände sorgten für ein gemütliches Ambiente und luden zum Stöbern und Shoppen ein. Im Kinderland kamen die Kleinsten voll auf ihre Kosten. Ein Spielparcours, Ponys zum Streicheln und das Kinderschminken rundeten den Tag ab.

Top
Diese Seite verwendet Cookies. In unserer Datenschutzerklärung können Sie hierzu weitere Informationen erhalten. Indem Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie - jederzeit für die Zukunft widerruflich - dieser Datenverarbeitung durch den Seitenbetreiber und Dritte zu.
Ok Datenschutz